Die Freude (und mehr noch: die Überraschung) war echt gross, als Nina Müller, CEO von Jelmoli, mir die Leader 2020-Liste der Handelszeitung per Whatsapp zuschickte mit den Worten „Gratuliere, ich finde das wunderbar!“.

Ich dachte erst, da liegt ein Fehler vor. Ich auf Rang 5 hinter Bundesrat Alain Berset, Joos Sutter, Roger Federer und Roland Brack? Wenn es doch so viele andere Leaderinnen gibt, Unternehmerinnen, die ich selbst bewundere wie nur sonst was, die es aus meiner Sicht viel mehr verdient gehabt hätten, auf so einer Liste zu stehen?

Nun. Cumulus Punkte gibt es deswegen nicht. Aber so ein kleines bisschen stolz bin ich dennoch. Vor allem, dass es insgesamt 6 Frauen auf die Top Ten Liste der Handelszeitung geschafft haben. Endlich kriegen Frauen mehr Visibilität! The Time Is Now 🙂 und alle 6 Frauen finden in unserem Ladies Drive-Universum statt. Unsere Business Sisterhood funktioniert! Und das erfreut mein Herz, denn es ist alles, was wir mit Ladies Drive immer wollten: Mehr Visibilität schaffen für Frauen im Business, Rollenvorbilder kreieren, Wissen teilen,  sich gegenseitig inspirieren – und eine Plattform schaffen, auf der sich Frauen generationen- und industrieübergreifend auf Augenhöhe begegnen können. Danke Euch allen, für diese grossartige Unterstützung und Auszeichnung. #Freudeherrscht

https://www.linkedin.com/feed/update/urn:li:activity:6745642664873488384/

Link zum Originalbeitrag der Handelszeitung:

https://www.handelszeitung.ch/beruf/berset-sutter-federer-das-sind-die-leader-des-jahres

Ladies Drive – das Businessmagazin für Frauen mit Drive 🙂