Swiss Ladies Drive GmbH
Haufen 201 | 9426 Lutzenberg
Schweiz
___________________________________
Chief Editor & Publisher
Sandra-Stella Triebl, Lic.Phil.I
sst[at]swissladiesdrive.com
___________________________________
General Manager
Sebastian Triebl
st[at]swissladiesdrive.com
__________________________________
Sekretariat
info[at]ladiesdrive.tv
+41 79 88 44 373
__________________________________
Redaktion
redaktion[at]ladiesdrive.tv
+41 79 88 44 373

Inserate
Sandra-Stella Triebl, Lic.Phil.I
stella[at]ladiesdrive.tv
__________________________________
Franchise
Swiss Ladies Drive GmbH is licensing the magazine Ladies Drive worldwide now.
For conditions please contact:
Sebastian Triebl
seb[at]ladiesdrive.tv
__________________________________
Disclaimer
Die Swiss Ladies Drive GmbH und das Magazin Ladies Drive sind
nicht verantwortlich für die Funktionalität und Inhalte externer Links!

3

ÜBER LADIES DRIVE

PRINTMAGAZIN-BLOG-EVENTS

Offiziell gelten wir als „Special Interest“ und als „Autoren-Magazin“. Letzteres bedeutet, das wir vielmehr mit Kaderfrauen und Unternehmerinnen als Autoren des Magazins arbeiten, als mit Journalisten. Der Grund ist einfach: Wir wollen mit unseren Lesern auf der gleichen Augenhöhe kommunizieren. Nichts ist authentischer als dies.
Und wir sind vor allem eines: ein Netzwerk.

LADIES DRIVE – DAS BUSINESSMAGAZIN FÜR LADIES MIT DRIVE.
Das 2007 lancierte, unabhängige Businessmagazin richtet sich an Frauen, die etwas bewegen wollen. Die mit dem Innovationspreis der EU ausgezeichnete, vierteljährlich erscheinende Premium-Publikation spiegelt den heutigen Lebensstil moderner Businessfrauen wider. Dies in all seinen Nuancen und Facetten. Sei es mit Portraits von Unternehmerinnen, Berichten aus der Welt der Finanzen, der Kunst, Kultur, Reisen, Genüsse, Mobilität und des Design. Ladies Drive bleibt stets weiblich, innovativ und erfrischend anders.

So nimmt sich Ladies Drive in einem weltweit einzigartigen Redaktionskonzept unter anderem auch den gängigen Männerdomänen an: Verwaltungsräte, Teppichetagen, Finanzen, Zigarren, Autos, Weine. Als Ladies Drive 2007 lanciert wurde titelte der Spiegel entsprechend: „Nun werden auch die letzten Männerbastionen erobert“.

„Das Spiel mit Rollenstereotypen soll uns Denkanstösse geben. Denn wir wollen alles andere sein als ein „Me, too“-Produkt! Ich wollte keine Business-Vogue, keine Bilanz für die Frau kreieren, sondern ein absolut eigenständiges Produkt entwickeln. Eines, das die Visibilität von engagierten Frauen in den Medien erhöht“ so Verlegerin Sandra-Stella Triebl.
Denn auch die Medienwelt der Schweiz ist eine Männerdomäne: Die Anzahl weiblicher Verleger sind an einer Hand abzuzählen, Chefredakteurinnen gibt es gemäss „impressum“ derzeit deren acht. „Als wir lancierten, hat ein Chefredaktor eines bekannten Wirtschaftstitels kommentiert, uns würden doch ohnehin nach zwei, drei Ausgaben die Frauen ausgehen, die wir portraitieren können. Da hat er wohl weit gefehlt“ erzählt die 39jährige Herausgeberin und Kommunikationsforscherin heute.

Doch nebst der Unabhängigkeit und Eigenständigkeit von Verlag und Magazin lag der ehemaligen Moderatorin des Schweizer Fernsehens noch ein weiterer Aspekt am Herzen: Die Sinnlichkeit, mit welcher Wirtschaftsthemen aufgearbeitet werden. „Wenn es um Wirtschaft geht, dreht sich Vieles um Zahlen. Statt um die Menschen, die hinter einem Unternehmen stehen, es führen und die Geschicke leiten. Genau das hat mich immer interessiert: Den Menschen und die Geschichten hinter einem Unternehmen“.

Seit 2009 existiert nebst dem Printprodukt Ladies Drive auch die erfolgreiche Eventreihe der „Bargespräche“ sowie ein „Breakfast-Club“. Die Podiumsdiskussionen in Zürich sowie die schweizweit stattfindenden Frühstücks-Treffen sind jeweils nach kurzer Zeit ausgebucht. Ein Beweis, dass ein organisations- und auch länderübergreifendes, unkompliziertes sowie gemischt-geschlechtliches Netzwerk unter den Leading Ladies durchaus einem Bedürfnis entspricht.
„Doch schlussendlich geht es um Passion, um Herzblut. Wir hatten nie einen Businessplan, nie einen Strategieplan. Und wir alle, die an Ladies Drive arbeiten, geben mit jedem Wort, jeder Zeile, jedem Bild unsere Liebe zu dem, was wir tun, an die Leser weiter. Wenn dies den Lesern und den Besuchern unserer Events gefällt, wird auch unser Tag etwas freundlicher – und es ist das grösste Lob für unsere Arbeit!“

_________________________________________________________________________________________________

 

ÜBER DAS FAMILIENUNTERNEHMEN „LADIES DRIVE“
Das Magazin „Ladies Drive“ erscheint im 2007 gegründeten Verlag „Swiss Ladies Drive GmbH“ mit Sitz in Walzenhausen/Appenzell Ausserrhoden.
Im Kernteam besteht Verlag und Redaktion aus 10 Mitarbeitern sowie 45 Freelancern, allesamt Kaderfrauen und Unternehmerinnen, denn Ladies Drive will auf derselben Augenhöhe wie seine Leser sein.

Das Magazin Ladies Drive wurde 2008 mit dem Innovationspreis des EUWIIN sowie dem Q-Gütesiegel des Verbandes Schweizer Medien (2012) ausgezeichnet.

Umfang: 104 Seiten
Erscheinung: März, Juni, September, Dezember
Leserschaft: 80% weiblich, 20% männlich – Kaderfrauen, CEOs, Unternehmerinnen, Netzwerkerinnen.
Auflage: 27’000 (WEMF-beglaubigt)

Weiterführende Informationen:
www.facebook.com/ladiesdrivemagazine
www.twitter.com/ladiesdrive

Kontakt Redaktion und Verlag:
Sandra-Stella Triebl
sst@swissladiesdrive.com

Kontakt Franchise und Lizenzierung:
Sebastian Triebl
st@swissladiesdrive.com


Leave a Comment