Tags archives: ladies-drive-no-26

TECHART BOXTER S: TYP-VERÄNDERUNG

•••
Sollten Sie kürzlich verlassen worden sein oder sich von Ihrem Partner getrennt haben, so wage ich den Blick in die Glaskugel und behaupte: Sie waren danach beim Friseur und schreiten seitdem mit kurzen Haaren, einer neuen Haarfarbe, oder im schlimmsten Fall mit etwas äusserst Unbefriedigendem auf dem Kopf durchs Leben. Die Chancen, dass ich damit richtig l[...]

MIT HERZ, HUT UND HUND

•••
Die bekannte Hutmacherin Sonja Rieser und ihr aussergewöhnliches Zuhause Bei der Kamelfarm gleich um die Ecke, dort wohnt Sonja Rieser. Ländlich, idyllisch. Und zwar schon seit bald drei Jahren. Davor verbrachte sie ihr ganzes Leben in Zürich. Heute erfreut sie sich an der Gemächlichkeit des Landlebens und schätzt den Raum für Kontemplation, der damit e[...]

FINANZTRENDS: FRAUEN INVESTIEREN ANDERS. UND NUN?

•••
Vor zwei Jahren belegte eine quantitative Studie der Berner Fachhochschule einmal mehr: Frauen investieren anders als Männer. Doch was ist seither in der Finanzbranche passiert? Und: Ist dies eigentlich ein Schweizer, ein europäisches Phänomen oder sind Frauen generell beispielsweise weniger risiko-affin als Männer in puncto Investments? Wir haben bei der Au[...]

EDELMETALLE: DER GLANZ KOMMT ALLMÄHLICH ZURÜCK

•••
Vor dem Hintergrund des volatilen Jahresauftakts bei Aktien, der zunehmenden Nervosität der Finanzinvestoren gegenüber etlichen Emerging Markets und der Krim-Krise nimmt das Interesse an Gold allmählich wieder zu. Statt umfangreicher Abflüsse aus Gold-ETFs, die den Goldpreis 2013 massiv unter Druck gesetzt haben, können hier nun wieder Nettozuflüsse b[...]

ZUM ENTDECKEN

•••
ANDREA WELTI ’S FEEL BETTER THAN GOOD Business-Ideen und Designs für Ladies Entdeckt haben wir sie eigentlich schon lange. Andrea Welti ist es zu verdanken, dass unser aller Business-Alltag etwas bequemer ist, Reisen entspannter verlaufen können und das Bügeleisen getrost im Schrank verstauben und verrosten darf. Ihr Fashion-Label heisst so, wie es [...]

BEA PETRI UND SAFI OUATTARA

•••
ZITATE ÜBER ZWEI WELTEN Die renommierte Schweizer Maskenbildnerin und Unternehmerin Bea Petri hat im November 2008 im Auftrag der Schweizer Entwicklungshilfeorganisation Swisscontact vier Wochen an der Schneiderinnenschule „NAS MODE" in der Hauptstadt von Burkina Faso, Ouagadougou, verbracht. Ziel war u. a. ein intensiver Know-how-Transfer in den Bereiche[...]

DIE WACHSTUMS-GARANTIN

•••
Die neue Montblanc Chefin Delphine Favier zieht nach einem halben Jahr im Amt eine erste Bilanz. Wir sind zum Interview in der Bar des Luxushotels Park Hyatt Zürich verabredet – und ich komme fast eine halbe Stunde zu spät, habe keine Handynummer, über welche ich Delphine Favier, der neuen Chefin von Montblanc Schweiz, hätte Bescheid geben können. Entsp[...]

FEMALE JUNIOR TALENTS

•••
WIE BEI DER CREDIT SUISSE FRAUEN UND MÄNNER FRAUEN FÖRDERN Im Rahmen unseres Gespräches mit Credit Suisse Head of Diversity & Inclusion für die Schweiz, Christine Jordi, (in Ladies Drive No. 25) erfuhren wir von diversen Mentoring-Formaten, welche die CS vor allem ihren weiblichen Mitarbeitern angedeihen lässt. Eines davon hatte es uns in der Folge b[...]

DIE INFORMATIK-IKONE

•••
DAS FILMREIFE LEBEN DER BEA KNECHT „Kennst du Bea Knecht von Zattoo, weisst du, dem Internet- TV? Die war früher ja ein Mann“, tuschelte mir vor einigen Monaten am Rande einer Konferenz jemand zu. Ich nickte. „Ja, kenne ich. Ich interviewe sie demnächst für Ladies Drive“, antwortete ich trocken. „Eine verrückte Story, oder?“, versuchte die Dame mir zu [...]

LOB DER RUSSINNEN

•••
Noch nie habe ich die beiden Kolleginnen so aufgebracht gesehen. Mit unserem Team genossen wir ein entspanntes Sportwochenende in St. Moritz. Alles stimmte: das Hotel, in dessen Lobby Ladies Drive und Weltwoche auflagen, das prächtige Wetter unter dem lichtvollen Engadiner Himmel, das vielgängige Bündner Spezialmenü und der Wein von Uhwiesen ZH bis zur Manch[...]

WIE CHARISMATISCH BIN ICH?

•••
Wie man sich selbst charismatischer werden lässt Was ist eigentlich Charisma? Der Begriff kommt aus dem Griechischen und bedeutet im Ursprung „Gnadengabe“. Wir verbinden damit eine besondere Wirkung oder Ausstrahlung auf Andere; eine Art Anziehungskraft, die mit Worten sehr schwer zu beschreiben ist. Ein Mensch, der aus der Masse herausragt, den man einf[...]

WIE MAN KINDERN DEN SPASS AM ERNST DES LEBENS VERMITTELT

•••
Der Verein „Access“ in Zürich-Oerlikon ermöglicht rund 90 jungen Menschen pro Jahr einen Kurswechsel und gibt ihnen damit die Chance, in der Berufswelt Fuss zu fassen. Sylvia Meyer ist die Geschäftsleiterin und baut mit ihrem 18-köpfigen Team Brücken in die Zukunft als Chancengeberin für Jugendliche. Mit ihr sprach Esther-Mirjam de Boer, Präsidentin Verba[...]

CAREER CHECKS

•••
HERAUSRAGEN! ALLES ANDERE IST BEILAGE Wie Sie mehr aus Ihrer Karriere machen können, und weshalb es sich lohnen kann, sich nicht anzupassen. Immer lauter wird der Ruf nach „USPs“ (Unique Selling Propositions) und immer höher werden die Anforderungen an Einzigartigkeit. Bei 7,2 Milliarden Menschen auf der Welt ist es allerdings „anspruchsvoll“, einzigarti[...]

WENN AUSSERGEWÖHNLICH ZUM USP WIRD

•••
Sie passen in keine Schublade – jeder HR-Verantwortliche schüttelt beim Lesen ihres CVs den Kopf und jeder Headhunter blickt verschämt zur Seite, wenn ihre Namen fallen. Doch sie haben Karriere gemacht. Und genau das ist ihr USP – dass sie anders sind. Ungewöhnlich. Unangepasst. Schräg. Doch damit eckt man auch an, schwingt man eben aus der grauen „me-too-S[...]

DIE HARTE REALITÄT ODER: WIESO MAMA DREI BRÜSTE HAT

•••
Wir haben uns also 2009 übers Internet kennen und danach lieben gelernt, 2010 kommt unser erstes gemeinsames Kind zur Welt. Zusammen haben wir nun mit seiner Vorgeschichte vier Kids, wenn ich ihn nicht gleich dazu zähle, und einen Altersunterschied von 17 Jahren. Ja, im Internet hatte er sich bei der Altersangabe vertippt. Wenn ich da zurückdenke an mei[...]

MAN IST SO ALT WIE ANDERE AUSSEHEN

•••
Nie hätte ich gedacht, dass ich jemals zu der Gruppe Frauen gehören würde, die sich ab einem gewissen Alter Gedanken über das Älterwerden machen. Nicht einmal im Schlaf. Auch dann nicht, als mich wütende Omi-Zombis Handtaschen schwingend in Albträumen heimsuchten. Bis jetzt fühlte ich mich, wie ich mich eben fühlte: jung. Auch mein Spiegel bestätigte mi[...]

EIN JAHR COACHING MIT LADIES DRIVE

•••
DAS FAZIT Nachdem wir fast ein Jahr lang unsere beiden Businessladies Sonja Amport und Isabelle Bietenholz-Lieger in ihrem Coachingprozess mit Beatrice Erb begleiten durften, trafen wir uns dieses Frühjahr zum feierlichen Abschluss – und blickten zurück. Auf Wochen und Monate voller Umbrüche, Weggabelungen, Entscheide und Emotionen. Und wir waren uns a[...]

RETROSPEKTIVE LADIES DRIVE BARGESPRÄCHE VOL.15

•••
ALLE INFOS, VIDEOS UND PODCASTS ZU DEN LADIES DRIVE BARGESPRÄCHEN FINDEN SIE UNTER: WWW.BARGESPRÄCHE.CH  WIESO LUXUS UNS BELASTET UND DER WEG ZURÜRUCK ZUM GLÜCK. BARGESPRÄCHE Vol. 15 - Marriott, Zürich, 7.4.14 Der Ballsaal des Marriott Zürich war bis auf den letzten Platz gefüllt. 300 Gäste erwarteten unsere Podiumsgäste und ihre Sichtweise [...]

DEN MUT, ICH ZU SEIN

•••
Nach unserem Bargespräch Anfang April zum Thema „Der Weg zurück zum Glück“ habe ich mich gefragt, ob es a) Mut braucht glücklich zu sein, b) Mut braucht sich selbst zu sein (oder bei sich zu bleiben) und c) Glück braucht, um Mut zu haben. Wer von uns lebt, was er ist? Wer von uns wagt, und gewinnt eben nicht immer? Wer von uns ist in der tiefe seines Her[...]

THE HOT 4

•••
Die beliebteste Jahreszeit steht vor der tür und mit den langen sonnentagen kommen auch die gemütlichen abendstunden im Freien, gutes essen und jede menge entspannung. Mit unseren Hot 4 wollen wir es euch noch etwas leichter machen den sommer in vollen Zügen zu geniessen und die seele baumeln zu lassen. ONE: RO Mit seinem visuellen ausdruck und sein[...]

EIN NEUER STERN AUF DEN STRASSEN

•••
Mercedes C-Klasse Die Reise führte uns in die wunderschöne, malerische Provence. Ein wahrlich perfekter Ort, um die komplett neu entwickelte c-Klasse von mercedes auf den Strassen zu testen und förmlich zu geniessen. Ein absolut schickes Automobil, das sein früheres image „Baby-Benz“ nun gänzlich abstrampelt. Denn die neue C-Klasse ist weder niedlich no[...]

MIT DEM PORSCHE MACAN DURCH MAROKKO

•••
Nur noch esel Fahren eine "Karre", oder: Wer Jetzt nicht umsteigt ist selber schuld! Mein neuer vierbeiniger Freund sieht mich und meinen fahrbaren Untersatz ungläubig an und weiss wohl nicht so recht was er von dieser Szene gerade eben halten soll. Mitten im nirgendwo Marokkos, steht er am Fusse des Atlasgebirges und traut wahrscheinlich seinen Augen nic[...]