Swiss Ladies Drive GmbH
Haufen 201 | 9426 Lutzenberg
Schweiz
___________________________________
Chief Editor & Publisher
Sandra-Stella Triebl, Lic.Phil.I
sst[at]swissladiesdrive.com
___________________________________
General Manager
Sebastian Triebl
st[at]swissladiesdrive.com
__________________________________
Sekretariat
info[at]ladiesdrive.tv
+41 79 88 44 373
__________________________________
Redaktion
redaktion[at]ladiesdrive.tv
+41 79 88 44 373

Inserate
Sandra-Stella Triebl, Lic.Phil.I
stella[at]ladiesdrive.tv
__________________________________
Franchise
Swiss Ladies Drive GmbH is licensing the magazine Ladies Drive worldwide now.
For conditions please contact:
Sebastian Triebl
seb[at]ladiesdrive.tv
__________________________________
Disclaimer
Die Swiss Ladies Drive GmbH und das Magazin Ladies Drive sind
nicht verantwortlich für die Funktionalität und Inhalte externer Links!

3

WIE WICHTIG IST UNS DIE WORK LIFE BALANCE WIRKLICH?

Top 100_universumDas Beratungsunternehmen UNIVERSUM belegt in ihrer aktuellen Professional Research, dass nach wie vor ein guter Ausgleich zwischen Beruf und Privatleben als Karriereziel Nummer eins gilt.

Geht es aber um berufliche Entscheide, ist dann doch das Gehalt am wichtigsten. Für mehr Lohn würden Arbeitnehmer sogar einen Stellenwechsel in Betracht ziehen. Berufstätige ziehen aber eine langjährige Karriere vor. Interessant ist, dass die Hälfte der Befragten in den nächsten zwei Jahren ihre Stelle wechseln möchte. Jedoch haben sich nicht einmal 50% auf eine neue Stelle beworben.
Insgesamt den Arbeitsplatz während ihrer Karriere wechseln, möchten die meisten der Befragten nur zwei bis fünf Mal.
Spannend ist zu sehen, dass in der Informatikbranche der Lohn wichtiger ist, als bei Personen mit einem wirtschaftlichen Background. Gerade im Laufe der Karriere bekommt der Aspekt Geld für Berufstätige eine immer wichtigere Rolle. Die Generation Y sucht eher nach einer sinnstiftenden Beschäftigung während die Studenten ihren Arbeitgeber noch anhand der Referenz auswählen.
Bei Personen, die schon für längere Zeit in der Arbeitswelt stehen im Ingenieurwesen Firmen wie Google, ABB und Nestlé unter den Top 3 der Rangliste. Im Bereich IT sind es Google, Microsoft und Swisscom.

Alle weiteren Informationen zur Studie finden Sie unter:

www.universumglobal.com/rankings/switzerland

Text von Christina Brun
Foto: UNIVERSUM

Comments are closed.