Swiss Ladies Drive GmbH
Haufen 201 | 9426 Lutzenberg
Schweiz
___________________________________
Chief Editor & Publisher
Sandra-Stella Triebl, Lic.Phil.I
sst[at]swissladiesdrive.com
___________________________________
General Manager
Sebastian Triebl
st[at]swissladiesdrive.com
__________________________________
Sekretariat
info[at]ladiesdrive.tv
+41 79 88 44 373
__________________________________
Redaktion
redaktion[at]ladiesdrive.tv
+41 79 88 44 373

Inserate
Sandra-Stella Triebl, Lic.Phil.I
stella[at]ladiesdrive.tv
__________________________________
Franchise
Swiss Ladies Drive GmbH is licensing the magazine Ladies Drive worldwide now.
For conditions please contact:
Sebastian Triebl
seb[at]ladiesdrive.tv
__________________________________
Disclaimer
Die Swiss Ladies Drive GmbH und das Magazin Ladies Drive sind
nicht verantwortlich für die Funktionalität und Inhalte externer Links!

3

ZUHAUSE WO ANDERE NUR TESTEN – VOLVO WINTERFAHRTRAINING

Volvo 04Ohne Frage, bei Schnee und Eis werden unsere Autofahrkünste verstärkt auf die Probe gestellt. Mit unserem fahrbaren Untersatz sicher durch den Winter zu kommen, ist uns allen ein wichtiges Anliegen. Deshalb hat uns Volvo, Spitzenreiter auf dem Gebiet Sicherheit, zum Winterfahrtraining ins verschneite Samedan eingeladen.

Beim Fahrtraining dabei waren auch die Volvo Ambassadoren Stefanie Berger sowie das Duo Cabaret Divertimento, mit Jonny Fischer und Manuel Burkhart, mit von der Partie. Auch Marc Sway und Segelprofi Christian Scherrer liessen sich den Fahrspass mit ihrem Team Volvo nicht entgehen. Und mit Ted Björk, Polestar STCC Rennfahrer, als Coach versprachen sich die Fortschritte während des Tages schnell einzustellen. In dieser illustren Gesellschaft konnte das anstehende Winterfahrtraining nur noch zum Erfolg werden.
Volvo 03In d’Cho Punt erwartete uns eine 60‘000 Quadratmeter grosse Eis- und Schneefläche, umgeben von dem traumhaften Bündner Bergpanorama und geziert mit der aktuellen Volvo Flotte. Bevor wir mit dem sportlichen XC60 oder dem schicken XC90 losdriften und uns austoben durften erwartete uns noch eine Einführungslektion in Sachen Sicherheit. In einer interessanten Zusammenfassung wurde allen Teilnehmern wieder in Erinnerung gerufen, wie wichtig die richtige Sitzeinstellung für eine sichere Fahrt ist. Mit der richtigen Haltung während der Autofahrt, kann man übrigens auch einem Bandscheibenvorfall vorbeugen. Sind Sitz und Steuerradeinstellung sowohl in der Horizontalen wie auch in der Vertikalen optimal eingestellt, fährt es sich zudem nicht nur sicherer, sondern zugleich auch viel kontrollierter trotz winterlicher Verhältnisse.

Nach der Auffrischung der Theorie ging es ab aufs Eis und hinter die höhenverstellbaren Steuerräder. Sobald die Volvos optimal auf die jeweiligen Bedürfnisse der Fahrer eingestellt waren durften wir die ausgeklügelten serienmässigen Fahrassistenzsysteme testen. Den Unterschied zwischen der durch das Fahrzeug regulierten Geschwindigkeitsanpassung auf eisigen Stellen und dem driften mit ausgeschalteten Assistenzsystemen zu erleben, war äusserst eindrücklich. Spätestens nach dieser Probefahrt, wünschen wir uns beim nächsten Eisregen in einem Volvo zu sitzen, auch wenn der Spassfaktor auf dem Abgesperrten Trainingsgelände mit ausgeschalteten Systemen grösser war. Neben Slalomfahrten und Ausweichmanövern auf Eis, waren die absoluten Highlights, in Sachen Fahrspass, des Tages die sogenannte „James Bond Wende“. Vollgas im Rückwertsgang 180 Grad um die eigene Achse. Klingt nicht nur nach Spass, sondern ist alleine schon ein Winterfahrtraining wert. Volvo hat uns einmal mehr gezeigt, wie viel Spass Sicherheit machen kann.

Volvo 01 Volvo_02

 

 

 

 

 
 

 

Weitere Informationen Volvo finden Sie unter: volvocars.com

Text: Kira Zemp
Fotos: Volvo Press & Kira Zemp

Comments are closed.