Swiss Ladies Drive GmbH
Haufen 201 | 9426 Lutzenberg
Schweiz
___________________________________
Chief Editor & Publisher
Sandra-Stella Triebl, Lic.Phil.I
sst[at]swissladiesdrive.com
___________________________________
General Manager
Sebastian Triebl
st[at]swissladiesdrive.com
__________________________________
Sekretariat
info[at]ladiesdrive.tv
+41 79 88 44 373
__________________________________
Redaktion
redaktion[at]ladiesdrive.tv
+41 79 88 44 373

Inserate
Sandra-Stella Triebl, Lic.Phil.I
stella[at]ladiesdrive.tv
__________________________________
Franchise
Swiss Ladies Drive GmbH is licensing the magazine Ladies Drive worldwide now.
For conditions please contact:
Sebastian Triebl
seb[at]ladiesdrive.tv
__________________________________
Disclaimer
Die Swiss Ladies Drive GmbH und das Magazin Ladies Drive sind
nicht verantwortlich für die Funktionalität und Inhalte externer Links!

3

EDITORS CHOICE

editors-choice* Es gibt nichts Schöneres, als geliebt zu werden, geliebt um seiner selbst willen oder vielmehr trotz seiner selbst.
Victor Hugo

Ecru
Silk Nourishing Cream

Ein Haarprodukt, welches wir nicht mehr missen möchten, egal ob in der trockenen Luft des Winters oder den warmen Monaten des Sommers, haben wir die Crème doch seit mehreren Monaten im Dauertest. Ins nasse Haar geknetet, entwirrt die Silk Nourishing Cream das Haar nicht nur, sie gibt auch Feuchtigkeitund dies, ohne zu beschweren oder zu schnell rückzufetten. Vor allem gelocktes Haar erhält einen luftiglockeren Style.
CHF 30.00 (im Fachhandel).

Shiseido
Perfect Refining Foundation

Unsere Entdeckung, was Foundations anbetrifft! Noch nie hatten wir ein Produkt über längere Zeit benutzt, welches sich, egal in welchen Situationen, hautverträglich zeigte, sich leicht anfühlte und am Ende eines arbeitssamen Tages noch immer einen perfekten Teint zauberte. In unscheinbarem Design, aber ein Produkt, welches Sie nie mehr aus der Hand legen werden.
CHF 66.00.

Dior
Capture Totale Serum de Teint

Und gleich noch ein Highlight! Schon beim Auftragen überzeugt das Produkt durch seine zarte Textur. Im Handumdrehen strahlt der Teint und fühlt sich zudem gepflegt und wohl durchfeuchtet an. Genau, was wir brauchen: keine dicke, maskenhafte Foundation, sondern ein perfekt pflegendes Produkt, welches gleichzeitig kaschiert und deckt.
CHF 119.50.

Tautropfen
amalur Amarant Körperpeeling

Wollen Sie so etwas wie ein Sprüngli-Peeling zum Duschen? – Dann werden Sie das Amarant Körperpeeling ebenso lieben wie wir. Bio Amarantöl und Kakao machen die Haut danach fühlbar zarter. Spätestens bei der Anwendung dieses Produkts ist jeder Morgenmuffel in Bestlaune.
CHF 34.00.

Kanebo International – Sensai
Cellular Performance Wrinkle Repair Collagenergy

Dieses Produkt ist wie ein morgendlicher Energie-Kick für die Haut. Der Duft ist umwerfend und doch zurückhaltend, die Wirkung anregend, vor allem bei trockener Haut. Es zieht rasch ein, klebt nicht und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl. Was will man mehr?
CHF 288.00.

Estée Lauder
Sumptuous Extreme Mascara

Vom Volumen-Wunder spricht noch so mancher Hersteller. Meist hat man nachher Wimpern wie Spinnenbeine. Keine Spur davon bei Sumptuous. Er ist sekundenschnell aufgetragen, lässt die Augen wach wirken, die Wimpern klimpern und man ist auch ohne das grosse Abend-Make-up ready für den Businesstag.
CHF 45.00.

Clinique
Chubby Stick Moisturizing Lip Colour Balm

Endlich wieder mal ein Produkt, welches unkompliziert aufzutragen ist, auch mal zwischendurch. Der Chubby Stick ist eine Hybride zwischen Balm und Gloss, mit Shea-Butter, Mangobutter und Jojoba-Öl. Muss nicht gespitzt werden und gehört deshalb auf Reisen sowie im Business immer in die Handtasche.
CHF 27.00.

Lalique
Fleur de Cristal

Gerade im Daily Business ist es wichtig, dass man zwar wohl duftet, aber nicht riecht. Fleur de Cristal ist ein zart florales Werk mit der nötigen Frische dank „Pink Peppercorn“- Ingredienzen und langanhaltendem, elegantem Duft, der einen über jeden noch so anstrengenden Tag bringen mag. Eau de Parfum, 100 ml
CHF 150.00.

Lancôme
Ultra Lavande

Lavendelfarben stehen im Zentrum der Frühlingskollektion von Aaron De Mey. Er setzt diesen Trend dabei aber auch so um, dass er typengerecht getragen werden kann. So bereichert uns Lancôme mit „Butterflies Fever“ mit einem universell einsetzbaren Mineralpuder. Im Mix der Farben sind die Wangen im Nu betont und schillern glitzernd lavendelfarben, ohne dass man dazu eine Disco-Queen sein müsste.
CHF 65.00.

Leave a Comment