Wünscht ihr euch manchmal eine Smartphone-freie Zone? Etwas Digital Detox? Einfach mal wieder Stille, Langeweile, keine Hashtags, Likes, Emails und Kalendereinträge?
Tataaaa: da haben wir doch was Cooles für euch entdeckt: Die Offlinebox.

Ja, ja schon klar. Man könnte sein Handy auch einfach in den Nachtmodus schicken, Stumm schalten oder weglegen. Aber wenn ihr das als Ritual tun wollt und das möglichst stilvoll, dann ist so eine Offlinebox genau das Richtige.

Ca. 88mal am Tag schaut der Durchschnitts- Handybesitzer auf sein Smartphone. Die meisten von uns, vor allem in Führungspositionen, gehen mit dem Smartphone ins Bett und stehen damit auf. Soweit ist es mit uns gekommen! Früher streichelte man seinen Partner nach dem Aufwachen, heute greifen wir zum Smartphone. Schöne, skurile, neue Welt 😉
Aus diesem Grund hat die Design Agentur Schläfle Trittibach zusammen mit der Firma B&L Schlauri AG das Smartphone-Möbel «Offlinebox» kreiert.

Die Holzbox ist ein exklusiver Platz, um das Handy wegzulegen und einfach mal abzuschalten. Die Stille soll wieder als kostbares Gut geschätz werden. Die leicht pyramidenförmige Box ist aus einem einzigen Stück edlem Nussbaum gefertig und kommt ohne Schrauben und Scharniere aus. Das Ziel ist es, im Alltag wieder Inseln der Erholung zu schaffen.

Als ich die Pressemitteilung der Hersteller vor Kurzem erhielt, hab ich sofort nachgefragt, ob ich zwei dieser wundervollen Offlineboxen im Wert von je CHF 120.00 auf meinem Blog verlosen darf. Und ich darf!

Allora – hier klicken und diesem Link folgen und das Formular ausfüllen. Teilnahmeschluss ist der 1.11.2018.* Viel Glück!!!

 

 

Und wer nicht gewinnt, findet diese Box auch hier: www.offlinebox.ch


Text: Sandra-Stella Triebl   Fotos: Offlinebox.ch

 

*Rechtsweg ausgeschlossen. Keine Barauszahlung möglich.