Category archives: BUSINESS

GELEBTE VISIONEN

•••
„Wer Visionen hat soll zum Arzt gehen!“ sagte der Bundeskanzler Helmut Schmidt auf die Frage nach seiner Vision. Anderseits steht die Vision für die meisten erfolgreichen Menschen im Zentrum ihrer Aufgabe. Im Management ist das Wort „Vision“ mittlerweile schon fast nicht mehr wegzudenken und wehe dem, der keine hat. Doch was sind denn Visionen wirklich? N[...]

BIVER ZU GAST BEI YFEE

•••
Jean-Claude Biver, Chairman von Hublot, innovativer Geschäftsmann und fünffacher Vater, Käseliebhaber und charismatischer Redner unterhielt dieses Frühjahr in Zürich die Zuhörerinnenschaft der YFEE. Hier die besten Biver-Zitate als Sammlung: All you need is love! Der Staat sollte den Müttern 2-3 Jahre unter die Arme greifen, ich denke an 3000-4000 Franken.[...]

ZWISCHEN ZWEI WELTEN

•••
„Ich habe gelernt , in Lösungen zu denken und vorwärts zuschauen. Aber eine Lösung zu finden und zu sehen, dass man nun eine andere Richtung eingeschlagen hat – das ist ein gros artig es Gefühl.“

VOR EIN PAAR JAHREN WUSSTE ICH NOCH GAR NICHT, DASS DEWITT EXISTIERT

•••
WIE EINE JUNGE AUSSENSEITERIN CEO DER LUXUS-UHRENMANUFAKTUR DEWITT WURDE. Begonnen hatte alles mit einem Mail eines Zürcher Unternehmers. „Diese Frau wäre perfekt für Ladies Drive“, hatte er mir geschrieben. Wir wurden neugierig. Nathalie Veysset ist CEO der Genfer Luxusuhrenmanufaktur DeWitt. Die schöne Schweizerin war bei Amtsantritt 35 Jahre jung – und[...]

DIE RISIKOWAHRNEHMUNG AUS PSYCHOLOGISCHER SICHT

•••
Behavioral Finance – oder wie Sie Ihren psychologischen Irrtümern unterliegen können Haben Ihre Investments in der jüngsten Zeit empfindlich an Wert verloren? Dann stellen Sie sich sicherlich die Frage nach dem Warum. Einer der Hauptverdächtigen ist sicherlich die seit längerem grassierende Finanz- und Wirtschaftskrise mit ihrer hohen Staatsverschuldung u[...]

RISIKEN DER ZUKUNFT

•••
„Wir sollten uns nicht fragen, ob einzelne EU-Länder den Staatsbankrott anmelden können oder nicht, sondern über welchen Zeitraum dies geschehen soll." Dr. Reto Schneider, Leiter Emerging Risk bei der Swiss Re über Staats-, Finanz- und Eurokrise – und die Krise des Kapitalismus sowie den bevorstehenden Wechsel der globalen Mächte. Dabei ist Reto Schneider ü[...]

GESUCHT: LEADER, WEIBLICH

•••
„NO VISION – NO PASSION“ Gerne erinnere ich mich an die ersten Coachingstunden mit einer Kundin vor vier Jahren. Sie steckte in einem kräftezehrenden Arbeitsumfeld wie viele andere auch. Die täglichen Anforderungen, Zielsetzungen, Meetings und Aufgaben lasteten auf den Schultern. Eingeengt von Vorschriften, Fremdbestimmung und Wertehaltungen, die sie fast[...]

GEWINNERINNEN SETZEN AUF KOOPERATION UND AUF "TIT FOR TAT"

•••
Der schwere Aufstieg in die Chefetage ist nur gerade der Anfang: Da zu bleiben, ist eine ebenso grosse Herausforderung. Nur wenige Frauen schaffen es, sich über Zeit zu behaupten, eine Gefolgschaft hinter sich zu bringen und erst noch Resultate zu verbuchen. Gelingt dies, dann können sie konkrete Erfolge aufzeigen, ihre Position festigen und ihre Karriere we[...]

MÄNNER AN DER MACHT

•••
Was Männer über Macht, Motivation und Machtmissbrauch denken Die Macht, sei sie politisch oder wirtschaftlich, liegt weltweit unbestritten in den Händen von Männern. Frauen bilden eher die Ausnahme, wenn es um Macht im grossen Stile geht. Indira Gandhi, Margaret Thatcher, Angela Merkel, Melinda Gates, Indra Nooyi, Irene Rosenfeld. Es gibt sie, die Frauen [...]

GLÜCKLICH UND ERFOLGREICH IM TOPMANAGEMENT – MIT FRAUENQUOTE STATT QUOTENFRAUEN

•••
Natürlich wollen wir eine hohe Frauenquote im Topmanagement von Industrie und Politik! Strahlende, erfolgreiche, kreative und mutige Frauen, welche die Geschicke der Wirtschaft achtsam und fürsorglich leiten, keine überforderten, gestressten und verhärmten Quotenfrauen, die geächtet und geduldet von ihren männlichen Kollegen verlacht werden. Doch was braucht[...]

MIT CAREER-CHECKS UND -COACHINGS ZUM ERFOLG

•••
Das Planen unserer Karriere ist ein grosses Abenteuer, denn es ist die Chance, jene Arbeit zu finden, die unseren Fähigkeiten und unserer Passion entspricht, die uns mit Freude und Zufriedenheit erfüllt, auch weil wir wissen, dass wir damit etwas bewirken und durch unsere Leistung Mehrwert generieren. Helena Trachsel, ehemalige Diversity-Leiterin der Swi[...]