Category archives: BUSINESS

RETROSPEKTIVE ANGELS FOR LADIES VOL. 2 GEWINNERIN: SARRA GANOUCHI

•••
Die Angels for Ladies-Gewinnerin Vol. 2 heisst: Sarra Ganouchi von Fouta! (www.fouta.ch). Ein voll besetztes Casino Zürich, sechs wunderbare Jungunternehmerinnen, unzählige Engel im Publikum und eine mehr als überraschte und glückliche Gewinnerin. Sarra Ganouchi und ihre Firma „Fouta“ (www.fouta.ch) überzeugten nicht nur die Jury mit ihrer Businessidee so[...]

LA GRANDE DAME

•••
Gina Domanig ist gebürtige Amerikanerin. Ihr ursprünglicher Berufswunsch: Präsidentin der Vereinigten Staaten. Was sie heute ist: eine Innovatorin. Eine Ikone. Eine der ganz Grossen im Geschäft. Ihr Business? – Sie ist Gründerin und Managing Partner von Emerald Technology Ventures mit Hauptsitz in Zürich. Mit über 370 Millionen Euro investiertem Geld ist ihr[...]

DER NAME IST PROGRAMM: „WOMEN BACK TO BUSINESS“

•••
Der Wiedereinstieg ins Berufsleben ist nach einer Pause immer schwierig. Für Frauen ist es aber oft noch etwas komplizierter. Vorurteile auf Seiten der Arbeitgeber, Selbstzweifel und das permanent schlechte Gewissen ihren Familien gegenüber stehen einem erfolgreichen (Wieder-)Einstieg oft im Weg. Die dreifache Mutter, Dozentin, Unternehmerin und Professorin [...]

SHARE VISIONS! ERSTE LEAGUE OF LEADING LADIES CONFERENCE @ VICTORIA JUNGFRAU INTERLAKEN

•••
Was für ein Gefühl! Ein Saal gefüllt mit 100 Leading Ladies und ein paar mutigen C-Level-Gentlemen. Schon vor dem ersten Keynote machte sich eine Stimmung von Wohlwollen, Neugier und Offenheit breit, die mir eine Gänsehaut bescherten. So soll es sein. Sich auf Augenhöhe begegnen, sich austauschen, sich inspirieren, Visionen und Wissen teilen. Macht doch Sinn[...]

LOB DER RUSSINNEN

•••
Noch nie habe ich die beiden Kolleginnen so aufgebracht gesehen. Mit unserem Team genossen wir ein entspanntes Sportwochenende in St. Moritz. Alles stimmte: das Hotel, in dessen Lobby Ladies Drive und Weltwoche auflagen, das prächtige Wetter unter dem lichtvollen Engadiner Himmel, das vielgängige Bündner Spezialmenü und der Wein von Uhwiesen ZH bis zur Manch[...]

RETROSPEKTIVE ANGELS FOR LADIES VOL. 1

•••
DIE ENGEL FÜR JUNGUNTERNEHMERINNEN 17 Businessideen und -pläne wurden uns im Vorfeld der ersten Angels For Ladies Veranstaltung zugeschickt. Die beiden Jury-Präsidentinnen Carole Ackermann (CEO Diamondscull / Präsidentin Business Angels Schweiz) und Sandra-Stella Triebl (CEO & Gründerin Swiss Ladies Drive GmbH) entschieden sich nach intensiven Diskus[...]

WIE MAN KINDERN DEN SPASS AM ERNST DES LEBENS VERMITTELT

•••
Der Verein „Access“ in Zürich-Oerlikon ermöglicht rund 90 jungen Menschen pro Jahr einen Kurswechsel und gibt ihnen damit die Chance, in der Berufswelt Fuss zu fassen. Sylvia Meyer ist die Geschäftsleiterin und baut mit ihrem 18-köpfigen Team Brücken in die Zukunft als Chancengeberin für Jugendliche. Mit ihr sprach Esther-Mirjam de Boer, Präsidentin Verba[...]

CAREER CHECKS

•••
HERAUSRAGEN! ALLES ANDERE IST BEILAGE Wie Sie mehr aus Ihrer Karriere machen können, und weshalb es sich lohnen kann, sich nicht anzupassen. Immer lauter wird der Ruf nach „USPs“ (Unique Selling Propositions) und immer höher werden die Anforderungen an Einzigartigkeit. Bei 7,2 Milliarden Menschen auf der Welt ist es allerdings „anspruchsvoll“, einzigarti[...]

DIE LEAGUE OF LEADING LADIES KONFERENZ – WAS MAN(N) DORT LERNEN KONNTE

•••
Die League of Leading Ladies Konferenz war ein wirkliches Highlight, nicht nur für die weiblichen Teilnehmer, sondern sicher auch für die sehr dünn gesäte männliche Besucherschar. Bisher habe ich immer nur Konferenzen besucht, die sehr stark von Männern dominiert und auch entsprechend ausgerichtet waren. Umso spannender war für mich die Teilnahme an der besa[...]

UNIFORMES DENKEN – WO BLEIBT UNSERE VERANTWORTUNG?

•••
Leider sind in der heutigen Zeit nicht nur Uniformen in der Kleidung üblich – und ich denke jetzt nicht an die Pilotinnen, Kosmetikberaterinnen in der Corporate Identity-Kleidung ihrer Luxus-Arbeitgeber oder an Politessen – sondern ich denke an Jeans und T-Shirts der In-Marken, an Prada-Outfits mit ihren zahlreichen Kopien, an weisse Diamanten, Rolex Uhren u[...]

LEBENSLAUF VS. FACEBOOK, GOOGLE UND CO

•••
Was viele sich bereits gedacht haben, bestätigen 56 Prozent der Unternehmen. Die sozialen Netzwerke der Bewerber werden gründlich von den Arbeitgebern geprüft. Dies besagt die neuste Umfrage von CareerBuilder. Das Posten auf Social-Media-Profilen kann so zum Elend werden. 9 Prozent der Firmen werden dies in Zukunft auch einführen. Als erstes Netzwerk wir[...]

WENN AUSSERGEWÖHNLICH ZUM USP WIRD

•••
Sie passen in keine Schublade – jeder HR-Verantwortliche schüttelt beim Lesen ihres CVs den Kopf und jeder Headhunter blickt verschämt zur Seite, wenn ihre Namen fallen. Doch sie haben Karriere gemacht. Und genau das ist ihr USP – dass sie anders sind. Ungewöhnlich. Unangepasst. Schräg. Doch damit eckt man auch an, schwingt man eben aus der grauen „me-too-S[...]

VRMANDAT.COM – VR für KMUs

•••
Nicht nur der Schweizerische Arbeitgeberverband tut mit seiner jüngst veröffentlichten Liste etwas für die Visibilität von potenziellen Verwaltungsrätinnen. Sondern auch Dominic Lüthi. 2012 wagte er sich mit einem Startup auf den Markt. Seine Idee: mit einer unabhängigen Webplattform “VRMandat.com” potenzielle Verwaltungsräte mit KMUs zusammenbringen. Wir s[...]

ÖSTROGEN SCHLÄGT TESTOSTERON – WARUM DIE ZEITEN DER MÄNNERDOMINANZ VORBEI SIND

•••
Ist die Evolution gerecht? Aus der Sicht der Männer – na klar, aus der Sicht der Frauen – eher nein. Über viele Jahrtausende war der Mann das scheinbar von der Natur bevorzugte Geschlecht. Es ist erst ein paar Jahrzehnte her, dass Frauen selbst in der Werbung lediglich als Witzfiguren dargestellt wurden. Auch so renommierte Marken wie VW machten da keine Aus[...]

LADIES DRIVE - PARTNER DER LEAGUE OF LEADING LADIES CONFERENCE

•••
Gemeinsam mit der Handelszeitung, allen grossen Wirtschaftsverbänden wie dem SAV und economiesuisse sowie Switzerland Global Enterprise (ehemals Osec) unterstützen wir von LADIES DRIVE die "League of Leading Ladies Conference" als Partner. An dieser Konferenz finden Persönlichkeiten mit starken Visionen zusammen, die bereit sind, diese Visionen mit anderen z[...]

80 JAHRE BIS ZUR GLEICHSTELLUNG DER GESCHLECHTER

•••
Laut des Gender Gap Report 2014 vom World Economic Forum soll es noch 80 Jahre dauern bis die Geschlechtergleichstellung weltweit durchgesetzt ist. Eine Beschleunigung in der Frauenförderung ist kein Fairness-Argument, sondern eine wirtschaftliche Notwendigkeit. Es stärkt die Gemeinschaft und fördert den Wohlstand. Frauen machen die Hälfte der globalen Be[...]

MIT DER RICHTIGEN KÖRPERSPRACHE ZUM ERFOLG

•••
Laut einer neuen Studie von CareerBuilder erkennen 36 Prozent der Arbeitgeber bei einem Bewerbungsgespräch innerhalb der ersten fünf Minuten, auf welchem professionellen Level sich eine Bewerberin bewegt und ob sie zum Unternehmen passt. 76% wissen nach 15 Minuten, ob Sie die Richtige für die Stelle sind. 500 Arbeitgeber in ganz Deutschland erzählten, was[...]

MIT 65+ ZURÜCK IN DEN ARBEITSMARKT

•••
Seit längerer Zeit ist der Fachkräftemangel in der Schweiz ein gravierendes Problem. Viele Unternehmen wünschen sich vermehrt Fach- und Hilfskräfte mit Erfahrung und Know-how. Die Tendenz ist steigend. Gleichzeitig ist es aber für ältere Personen zunehmend schwieriger im Schweizer Arbeitsmarkt zu bestehen. In den letzten zehn Jahren nahm die Zahl der Erwe[...]

BEWUSSTSEIN 4.0

•••
„Wir können die Probleme nicht mit dem gleichen Bewusstsein lösen, mit dem wir sie geschaffen haben“ Dieses Zitat von Albert Einstein ist so typisch für unsere Zeit wie nie zuvor. Die brennendsten Probleme, mit welchen wir zurzeit konfrontiert sind, fühlen sich an wie Black Boxes: Wir haben keine Ahnung, wie sie anzugehen sind. Oder doch? Viele Missstände, [...]

DIE HARTE REALITÄT ODER: WIESO MAMA DREI BRÜSTE HAT

•••
Wir haben uns also 2009 übers Internet kennen und danach lieben gelernt, 2010 kommt unser erstes gemeinsames Kind zur Welt. Zusammen haben wir nun mit seiner Vorgeschichte vier Kids, wenn ich ihn nicht gleich dazu zähle, und einen Altersunterschied von 17 Jahren. Ja, im Internet hatte er sich bei der Altersangabe vertippt. Wenn ich da zurückdenke an mei[...]

MAN IST SO ALT WIE ANDERE AUSSEHEN

•••
Nie hätte ich gedacht, dass ich jemals zu der Gruppe Frauen gehören würde, die sich ab einem gewissen Alter Gedanken über das Älterwerden machen. Nicht einmal im Schlaf. Auch dann nicht, als mich wütende Omi-Zombis Handtaschen schwingend in Albträumen heimsuchten. Bis jetzt fühlte ich mich, wie ich mich eben fühlte: jung. Auch mein Spiegel bestätigte mi[...]

EIN JAHR COACHING MIT LADIES DRIVE

•••
DAS FAZIT Nachdem wir fast ein Jahr lang unsere beiden Businessladies Sonja Amport und Isabelle Bietenholz-Lieger in ihrem Coachingprozess mit Beatrice Erb begleiten durften, trafen wir uns dieses Frühjahr zum feierlichen Abschluss – und blickten zurück. Auf Wochen und Monate voller Umbrüche, Weggabelungen, Entscheide und Emotionen. Und wir waren uns a[...]

TECHNOLOGIE – FREUND UND FEIND ZUGLEICH!

•••
Das Internet wächst und breitet sich aus. Die Digitalisierung und das Internet bergen Gefahren und bringen zugleich neue Möglichkeiten. Die Digitalisierung erfasst die ganze Wirtschaft und Gesellschaft. Mensch und Maschine verschmelzen zur Digisphäre. Die neue Studie des Gottlieb Duttweiler Institute entwirft Szenarien zur digitalen Vernetzung 2030 und stell[...]

MIKROFINANZGESCHÄFTE BOOMEN – DAS ZEIGT DIE AKTUELLE STUDIE MICROFINANCE MARKET OUTLOOK 2015

•••
Der weltweit führende Vermögensverwalter responsAbility leistete dieses Jahr Pionierarbeit. Dank einer systematischen Untersuchung kann erstmals auf weltweiter Ebene die Anlagekapazität der Mikrofinanzgeschäfte analysiert werden. Was zu einem ermutigenden Resultaten führt: In den nächsten fünf Jahren wird die MFI im gleichen Rhythmus um circa 19,3% weiterwac[...]

WIE ALLES BEGANN

•••
Alles begann mit einer Woche Kranksein und der DVDKollektion von SATC. Niedergestreckt von einer Darmgrippe – ein Geschenk der Kinderkrippe meiner Tochter – hatte ich endlich die lang ersehnte Ruhe und somit Zeit, meine Gedanken schweifen zu lassen. Mit den Serienqueens Carrie, Sam, Miranda und Charlotte gedanklich im Gespräch fröne ich der Vergangenheit [...]

NETWORKING À LA CARTE

•••
Oder Wie Man Bei Einer Ménage à Trois Ohne Sex Trotzdem Zum Spass Kommt Mein Mann schaute mich, wie meistens ins solchen Momenten, mit grossen und äusserst skeptisch-fragenden Augen an, wie wenn ich mich soeben für die Miss-World-Wahlen beworben hätte, als ich ihm verkündete, dass mein erstes Thema in der neuen Kolumne „Networking“ sei. Natürlich ist m[...]

VERWALTUNGSRÄTINNEN

•••
IHRE MACHT, IHR ASSET, IHR MEHRWERT. Wenn man etwas genauer schaut, findet man sie – und zwar eine ganze Menge. Verwaltungsrätinnen, die es mit einer Portion Selbstvertrauen, viel Know-how und Erfahrung – und ohne Quote – in die Teppichetage geschafft haben. Meist liest man nur vereinzelt über „eine“ oder „die“ Verwaltungsrätinnen. Doch wie ticken sie? Wa[...]

DIE HOHE KUNST DER SELBSTDARSTELLUNG

•••
Die meisten von uns dürften zum Thema Selbstdarstellung eher negative Assoziationen haben. Selbstdarsteller – sind das nicht die Leute, die einen Riesenwind um sich erzeugen, und wenn man dann genauer hinsieht, ist alles meist nichts weiter als heisse Luft? Wie das geht, machen nicht zuletzt zahlreiche Prominente und solche, die es gern wären, in Fernsehen, [...]

COACHING MIT LADIES DRIVE

•••
TEIL IV So erging es unseren Coachees in der Zwischenzeit. Ihre Stolpersteine, ihre Erfolge. Teil 4. Während der zweiten Phase unseres Coaching-Prozesses unter der Federführung von Beatrice Erb standen fünf Punkte im Zentrum. Welche das waren und welche bleibenden Erkenntnisse und Erfolge die beiden Coachees innerhalb ihrer so unterschiedlichen Umfelder e[...]

DIVERSITY & INCLUSION BEI DER CREDIT SUISSE

•••
„ES MUSS VON OBEN EINE KLARE UNTERSTÜTZUNG UND EIN ENGAGEMENT DA SEIN.“ Die 50jährige Bayerin Christine Jordi kommt mit 25 Jahren der Liebe wegen in die Schweiz – und arbeitete sich erst bei der IBM, später bei der Credit Suisse nach oben. Seit 2001 führt sie nun die Abteilung Diversity & Inclusion und hat wesentlich dazu beigetragen, dass man in [...]