Category archives: BUSINESS

PROJEKTE WERTORIENTIERT MANAGEN

•••
Eigentlich klingt die Methode zur Bewertung Ihres Projekts ganz einfach: Sie prognostizieren die zukünftigen Cash Flows, diskontieren sie mit dem adäquaten Zinssatz und ziehen die Anfangsinvestition vom Resultat ab. Ist das Endergebnis grösser als Null, erzielt Ihr Projekt einen positiven Net Present Value (NPV), kreiert also Wert für das Unternehmen. Ist da[...]

CARMEN SPIELMANN - DIE VOM HIMMEL SPRINGT

•••
Sharism ist als Megatrend seit Jahren in aller Munde. Und nun hat der Bereich Carsharing eine neue Dimension erreicht. Dass ein Anbieter eine Fahrzeugflotte zum temporären Gebrauch zur Verfügung stellt, kennt man mittlerweile fast überall in Europa. Wir wollen die Vorreiterrolle des Schweizer Anbieters Mobility in keiner Weise schmälern. Aber was nun vom[...]

KONFLIKTE ANPACKEN

•••
Eigentlich wollten Sie ja schon vor Wochen mit Ihrem Mitarbeiter sprechen. Zum Beispiel darüber, dass er gegenüber Kundinnen den falschen Ton anschlägt; dass seine Performance nicht stimmt; dass Sie mehr Loyalität erwarten. Aber irgendwie hat sich das Gespräch nie ergeben. Und, na ja, wenn Sie ehrlich sind, reissen Sie sich auch nicht darum. Aber Sie regen s[...]

TIPPS FÜR DEN BUSINESSPLAN

•••
Wer eine gute Geschäftsidee hat, jedoch das Kapital für die Umsetzung nicht alleine aufbringen kann, muss Investoren suchen. Der Weg zu den Investoren führt in der Regel über den Businessplan. Die einen erachten ihn als lästige Übung, welche es irgendwie zu bewältigen gilt. Andere hingegen machen den Businessplan zu ihrer „Lebensaufgabe“ und gehen so sehr in[...]

MOTIVATION? – STECKEN SIE MIT IHRER BEGEISTERUNG AN

•••
Resultate, Resultate, Resultate – an ihnen misst Ihr Arbeitgeber, wie gut Sie als Führungskraft Ihre Aufgabe erfüllen. Doch so hart Sie auch arbeiten, ohne die Unterstützung Ihres Teams werden Sie nie reüsieren. Fünf Einsichten können Ihnen helfen, Ihr Team so zu begeistern, dass alle die gleichen Ziele verfolgen und die gleiche Sprache sprechen. Hören Si[...]

DIE KUNDINNEN ÜBERRASCHEN

•••
Über Jahre hinaus konnten wir unsere Kundinnen und Kunden allein mit unseren Produkten begeistern. Sie schätzten zum Beispiel die verwendeten Materialien, die Präzision unserer Arbeit oder die Leistungsfähigkeit der Anlagen. Schon bald jedoch war mehr verlangt, denn zu den Produkten hinzu mussten wir den entsprechenden Service bieten, zum Beispiel die regelm[...]

RETROSPEKTIVE LADIES DRIVE VOL.35

•••
Die Plätze für den zweiten Teil unserer „dunklen Seite“ waren ebenso rasend schnell weg wie schon jene im Frühjahr. Und die ersten Sorgenfalten zeigten sich bei unseren knapp 220 Gästen schon beim Gast Nummer 1, der Geschäftsführerin der Frauenberatung „sexuelle Gewalt“ in Zürich, Franziska Geiser-Bedon. „Ich kam als Quereinsteigern in diesen Job. Und war[...]

RETROSPEKTIVE LADIES DRIVE VOL.34

•••
Krisen kennen wir alle. Es ist eine Art Naturgesetz. Nach einem Hoch folgt ein Tief. Wir leben in ständiger Dualität. Diese wurde in allen Nuancen an unserem Bargespräch im Atlantis Basel sicht- und spürbar. Barbara Steuri-Albrecht, Mitglied der Geschäftsleitung von Schweiz Tourismus kann die Unkenrufe und Wehklagen aus der eigenen Branche kaum mehr hören[...]

RETROSPEKTIVE LADIES DRIVE VOL.33

•••
What A Night! Unser 33.Bargespräch führte uns zum ersten Mal nach Zug und war eine doppelte Premiere: Denn es war gleichzeitig das erste englische Bargespräch unserer 8-jährigen Geschichte. Erst dachten wir: Wenn wir 50 Gäste haben, sind wir dankbar. Schlussendlich waren es 120 und weitere 40 harrten geduldig auf einer Warteliste aus. Leider liessen es d[...]

SELFNATION. WIE JUNGE SCHWEIZER UNTERNEHMER DEN JEANSMARKT REVOLUTIONIEREN

•••
Gemäss Statistiken hat eine Frau zwischen 10 und 35 Paar Jeans. Die eine sitzt besonders schön auf den Hüften. Die andere am Popo. Die nächste hat ne schöne Farbe oder den besten Schnitt. Aber „die perfekte Jeans“ scheint häufig sowas wie ne Mission Impossible zu sein. Genau diesem Thema nahmen sich zwei Tech-Geeks und eine Designerin aus Berlin an - und grü[...]

DER WEG ZUR EXZELLENTEN LEADERIN

•••
In Ihrer Berufspraxis haben Sie schon so einige Chefs erlebt. Da gab es diejenigen, die Sie am liebsten auf den Mond geschickt hätten; diejenigen, mit denen Sie ganz nett zusammenarbeiten konnten; und dann diejenigen, für die Sie Bäume ausgerissen, die Welt verändert hätten. Jetzt sind Sie selber Chefin, und natürlich möchten Sie zur letzten Kategorie gehöre[...]

QUALITY TIME OHNE AUTO

•••
Haben Sie eine Vorstellung, wie viel Zeit Eltern damit zubringen, der Chauffeur oder Begleiter für ihre Kinder zu sein und wie wenig Qualitätszeit für die Familie dann übrig bleibt? Das ist nicht nur eine ganz persönliche Herausforderung, sondern hat sogar volkswirtschaftliche Aspekte. Der Monitor Familienforschung (Ausgabe 33, Juni 2014, BMFSFJ) benennt [...]

DEMOGRAFIE UND FINANZMÄRKTE - KEINE EINFACHE BEZIEHUNG

•••
Die Entwicklung hin zu einer immer reiferen Gesellschaft ist ein globales Phänomen – getragen von den beiden Trends zu einer steigenden Lebenserwartung und gleichzeitig sinkenden geburtenzahlen. In den Industrieländern wird der demografische Wandel in den kommenden 15 Jahren noch einmal beschleunigt durch den Eintritt der bevölkerungsstarken Babyboomgenerati[...]

3-FACHE FRAUENPOWER IN DER BROKERLANDSCHAFT

•••
Drei Junge Frauen treten an, Frischen Wind in die Branche Zu Bringen Sucht man im Netz nach Versicherungsberatern, trifft man auf Firmen mit vornehmlich männlichen, meist älteren Mitarbeitern. Nicht so bei CMK advice. Im Mai 2013 wagten Christina Tremonte, Mathilda Hostettler und Katja Feller den Schritt in die Selbstständigkeit und gründeten das unabhäng[...]

DIE HOHEPRIESTERIN DER KRAFT

•••
Gabriela Kieser widmet ihr Leben unserem gesunden rücken. Als Miteigentümerin, ärztliche Leiterin und Verwaltungsrätin von Kieser Training ist es ihr ein echtes anliegen, die Menschen durch gesundheitsorientiertes Krafttraining fit für den Alltag zu machen. 270'000 Menschen vertrauen ihrer Methode. Und es werden immer noch mehr. Uns hat sie von den Stolperst[...]

RETTER IN DER NOT

•••
Auch die Stärkste Frau braucht mal einen Retter - wenn’s ums personal geht Viktor Calabrò hat mit Innovationsgeist und dem unbedingten Willen, Neues zu schaffen, den Personalverleihmarkt revolutioniert. Warum wir so schwärmen? Auch wir wurden von STAFF FINDER schon gerettet. Aus einer einmaligen Unterstützung bei einem unserer Bargespräche hat sich mittle[...]

MENTORING AUF HÖCHSTER STUFE

•••
Nich nur Jungmanager Profitieren vom strukturierten Wissenstransfer - auch für Spitzenkräfte sind Mentoren Wichtige Karrierebegleiter. In unserer Reihe über unterschiedliche Diversity- und Mentoringprogramme haben wir diesmal das Mentoringprogramm der Credit Suisse für talentierte Direktorinnen genauer unter die Lupe genommen. In dem Mentoring Advisory Gr[...]

NEW YORK, NEW YORK

•••
Eines Tages beschliesst Lea, ihr Leben zu verändern, um ihren Traum, „in New York zu leben“ zu verwirklichen. Danach beginnt sie ihren Blog. Kurz darauf trifft sie ihren heutigen Mitgründer. Bis heute hat sie noch nicht in New York gelebt. Darum geht es ihr aber auch gar nicht mehr. Lea hat schon immer gerne Dinge mit Geschichten entdeckt. Geschichten, di[...]

DER GLÜCKSFALL FÜR SWAROVSKI

•••
Wie Nathalie Colin dem Unternehmen zur Design-Globalisierung verhalf Nathalie Colin ist super smart, sehr attraktiv, kreativ und denkt unternehmerisch. Und somit ist sie ein wahrer Glücksfall für das Unternehmen Swarovski. Die Pariserin studierte an der renommierten École Supérieure de Commerce et Marketing und doppelte mit einem Diplom am Fashion Institu[...]

"ICH LEBE EIN ERFÜLLTES LEBEN"

•••
Jane Hertzmark Hudis, Global Brand President von Estée Lauder, über privates Glück – und 50 Jahre Estée Lauder in der Schweiz Seit 29 Jahren im Unternehmen und seit 2009 als Präsidentin der Marke für die weltweite strategische Ausrichtung zuständig, hat die beeindruckende Managerin in Paris Zeit für ein ausführliches Gespräch gefunden. Allerdings nicht oh[...]

DIE NACHFOLGERIN - "FEMALE SHIFT" IN DEN SCHWEIZER KMU

•••
Carla Kaufmann hat 2010 die Firma companymarket.ch übernommen – inzwischen die grösste Vermittlungsplattform für Nachfolgeregelungen von KMU in der Schweiz. 2013 gründete sie den Verein geschäftsfrau.ch, der die Vermittlung von Frauen und Teams für Nachfolgeregelungen fördert. Im Interview mit der Präsidentin des Verbands Frauenunternehmen, Esther Mirjam de [...]

FRAUEN MÜSSEN IHRE KOMFORTZONE VERLASSEN

•••
Advance – Swiss Women in Business: Bilanz zum ersten Geburtstag Der Weg ist eingeschlagen – das Ziel noch fern Ein Grossteil der Kaufentscheidungen wird von Frauen getroffen. Trotzdem ignoriert die Wirtschaft die Hälfte der Gesellschaft als Entscheiderinnen und Führungskräfte. Es ist ein Verlust für die Volkswirtschaft und aus sozialer Perspektive soga[...]

MARKENSCHUTZ: PFLEGEN SIE IHREN BRAND?

•••
WIE SIE AUS SICH SELBST EINE MARKE KREIEREN UND WIE SIE DAVON PROFITIEREN KÖNNEN. Viele Frauen achten weniger auf ihren „Brand“ (hier also Bräänd, nicht Brand!) als auf ihre Haarfarbe. Dabei braucht es Jahre, um eine marke (eben den „Bräänd“) aufzubauen, aber nur Minuten, um sie zu zerstören. Marke ist mehr als einfach nur der Ruf oder neudeutsch die Repu[...]

RETROSPEKTIVE LADIES DRIVE BARGESPRÄCHE VOL.32

•••
Ausverkauftes Haus und das trotz EM-Halbfinale! Unser Talk zum Thema „Immer Ärger mit der Konkurrenz“ stiess erneut auf reges Interesse und so gesellten sich über 200 Gäste in wunderbaren Aura Eventsaal an diesen Abend zu uns.

GROSSE NAMEN, GROSSE FRAUEN: CLAIRE WILLIAMS

•••
Williams ist in der Formel 1 ein name mit grosser Tradition. Seit 1973 fährt die Mannschaft aus dem britischen Grove in der Königsklasse des Motorsports. Sein erstes Team gründete Sir Frank Williams bereits 1969, 1979 feierte er mit dem Schweizer Clay Regazzoni im Cockpit den ersten Sieg. Im darauffolgenden Jahr gewann Alan Jones den ersten von insgesamt bis[...]

GROSSE NAMEN, GROSSE FRAUEN: JASMINE AUDEMARS

•••
DIE ZEIT IM GRIFF Ladies Drive trifft Jasmine Audemars, Verwaltungsratspräsidentin Audemars Piguet Es war ein kalter Frühlingsmorgen im verschlafenen Genf, als ich mich durch den mir waagrecht entgegenpeitschenden kalten regen mit einem Sprung aus dem Taxi in die Audemars Piguet Boutique an der Place de la Fusterie rettete. Freudestrahlend öffnet die P[...]

GROSSE NAMEN, GROSSE FRAUEN: DR. BENITA FERRERO-WALDNER

•••
Grosse namen sind immer so eine Sache. Einerseits schillern sie verlockend, öffnen Türen, die den Müllers und Meiers verschlossen bleiben, und umgeben ihre Trägerin mit einer gewissen Aura der Unerreichbarkeit. Andererseits meint wirklich jeder, eine Meinung, meistens keine sehr profunde, dazu haben zu müssen, und beurteilt den Menschen dahinter nur nach [...]

NUR SELBER FLIEGEN IST SCHÖNER

•••
EINE WAHRE GESCHICHTE MIT FALSCHEN NAMEN Heute möchte ich Ihnen eine kleine Geschichte erzählen, die höchst brisant und gleichzeitig top secret ist. Eine Anekdote, die gar nicht an die Öffentlichkeit darf, und die so geheim ist, dass eigentlich alle, die diese Story hier lesen, vorgängig ein NDA (Non-Disclosure Agreement) abzuschliessen hätten. Doch ic[...]

ECKEN SIE AN!

•••
Man sagt ja Frauen gerne nach, dass sie darauf erpicht sind, jedem zu gefallen. Tja, wer gern Everybody’s Darling ist, macht besser seinen Mund nicht auf – und wenn, dann bitte nur zum Essen und zum Atmen natürlich. Aber nicht, um mit dem Mund Wörter mit Bedeutung zu formen. Ich bin der Überzeugung, dass man als kritischer Geist einen Mehrwert für die Gesell[...]

ENGAGEMENT FÜR DIE NATUR: TROPHEE DE FEMMES

•••
Seit 2006 vergibt die Stiftung „Fondation Yves Rocher“ in der Schweiz jedes Jahr den Preis „Trophée de Femmes“ an aussergewöhnliche Frauen und belohnt damit deren Engagement für die Natur. Wir gratulieren herzlich, denn 2016 geht die Auszeichnung an Regina Frey, die sich für den Schutz des Orang-Utans und seines Lebensraumes auf Sumatra einsetzt und auch [...]