Unsere Jungunternehmerinnen-Initiativ42-Angels-For-Ladies_MM0_7635
Angels For Ladies hat bereits eine vierte Siegerin gekürt.
Ergreifen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich für einen von insgesamt 15 Startplätzen, oder seien Sie unser Gast für einen besonderen Abend voller Ideen und Leidenschaft.

Wir geben Ihrer Businessidee eine Bühne – und vernetzen Sie dabei mit Business Angels, Investoren, Medienvertretern und Coaches und begleiten Sie langfristig und nachhaltig auf Ihrem Weg zum Erfolg. Bewerben können sich Frauen und gemischte Teams. Eine hochkarätige Jury sichtet alle Einreichungen. Bewerbungen werden vertraulich behandelt.

SO WIRD MAN KANDIDATIN: Einfach einen maximal sechsseitigen Businessplan plus ein CV an die E-Mail-Adresse der Angels-For-Ladies-Jury schicken: [email protected].
Alle Einsendungen werden vertraulich behandelt. Die besten Businessideen werden dann zum Live- Pitch-Event im Swiss Casinos Zürich eingeladen.

DAS SUCHEN WIR: Frauen, egal welchen Alters, egal welcher Nationalität, die eine Businessidee zu Papier gebracht haben oder endlich richtig durchstarten wollen. Ihr Unternehmen sollte nicht älter als fünf Jahre sein und muss von mindestens einer Frau (mit)begründet worden sein. Kommen Sie mit Innovationen – oder interpretieren Sie Bestehendes aus einer weiblichen Perspektive heraus.

SO NIMMT MAN ALS GAST & SUPPORTER AN DEN EVENTS TEIL: Wenn Sie Jungunternehmerinnen in irgendeiner Weise unterstützen wollen – sei es mit Rat, Tat, Kontakten oder auch mit finanziellen Mitteln, so seien Sie unser Gast oder gar Teil unseres Supporter-Pools von Angels For Ladies. Denn wir begleiten unsere Unternehmerinnen langfristig über die nächsten fünf bis sieben Jahre. Die Teilnahme am Event ist kostenlos, aber registrierungspflichtig:


UND DAS WAR ANGELS FOR LADIES VOL 4:

Unsere Jungunternehmerinnen-Initiative Angels For Ladies hat bereits eine vierte Siegerin gekürt:
Johanna Suter mit ihrem Unternehmen happyBello.
happyBello ist quasi trivago für Hundefe- rien – und bietet jede Menge Potenzial, diese Idee richtig gross zu machen und zu skalieren. Für ihren Esprit wurde Johanna am Ende des Abends mit 5’000 Franken mehr im Portemonnaie nach Hause geschickt. Erneut durfte unsere Tagessiegerin das Preisgeld, welches von Swiss Casinos Zürich gesponsert wird, also gleich bar in Empfang nehmen. Einmal mehr waren wir allerdings von allen Businssideen und „unseren“ Jung- unternehmerinnen angetan.
Sei es Andreia Fernandes, die aus alten BHs coole Bags macht (Sexy Little Bag), Liana Zanin von 3Divaz, die mit ihrer aussergewöhnlichen Oversize-Mode La Marui für Furore sorgen wird, oder eben Marie-Christine Fluet mit ihrem Unternehmen ReHaptix, welches unter anderem einen medizinischen Test entwickelte, der Ärzten bei neurologischen Erkrankungen wie MS oder Parkinson bei der Evaluation helfen soll.
Wir hoffen, dass nun unser Förderprogramm und damit auch unser Supporter-Pool, den wir im Casino versammelt haben, diese Ladies unternehmerisch langfristig weiterbringen wird.
Alle unsere Kandidatinnen verbleiben übrigens in der „Familie“, denn sie werden von uns in den kommenden Jahren weiter begleitet.

WIR DANKEN UNSERER JURY UND DEN HAUPTSPONSOREN SWISSCOM UND SWISS CASINOS ZÜRICH SOWIE DEN SACHSPONSOREN VERMÖGENS PLANUNGS ZENTRUM AG, TODAI UND GESCHÄFTSFRAU.CH.

Das waren unsere Jungunternehmerinnen von Angels For Ladies Vol. 4 – hier die Linkliste zu unseren Kandidatinnen:

WWW.HAPPYBELLO.COM
WWW.REHAPTIX.COM
WWW.SEXYLITTLEBAG.COM
WWW.3DIVAZ.CH


Text: Sandra-Stella Triebl
Fotos: Markus Mallaun